Neuigkeiten/Termine

Willkommen! Bienvenu! Welcome!

Demnächst: Geführte Bustouren „Besondere Zeugnisse der Reformation"

Sonntag, 23. Juli 2017 "Tour 2"

Treffpunkt: 9:00 Uhr Marburg Hbf (Busbhf), Ankunft in Marburg: ca. 17:00 Uhr

Fahrtroute: Marburg-Todenhausen-Wiesenfeld-Frankenberg-Louisendorf-Marburg Mit Besichtigung der Kolonien Todenhausen, Wiesenfeld und Louisendorf. Foto-Videoshow zum Thema Hugenotten in der Hugenottenkirche in Louisendorf. Mittagessen im Restaurant „Ratsschänke" in der Frankenberger Altstadt. Hier das Faltbaltt mit dem kompletten Programm (pdf, 390kB)

Anmeldung für die Bustouren per Email an: j.stiller(at)hugenotten-waldenserpfad.eu

Bitte Namen, Tel. Nr. und /oder Email- Adresse und Stichwort „Tour 1, 2 oder 3" angeben! Frist für die Anmeldung: 14.07.2017 Kosten: Die Teilnahme an den Bustouren ist kostenlos. Die Kosten für Verpflegung während der Fahrt sind von jedem Teilnehmer selbst zu entrichten.


NEU: Bericht zur Veranstaltung am 9.7.2017

Gelungene Gedenkfeier zum 330-jährigen Bestehen von Schwabendorf

Großes Interesse und regen Besuch gab es in Schwabendorf zum Gedenken an die Gründung des Dorfes durch hugenottisch-waldensische und wallonische Glaubensflüchtlinge im Juli 1687.

Die Feier begann mit einem Gottesdienst in der Hugenotten-Gedächtniskirche, der von Posaunenchor und Gesangsverein aktiv mitgestaltet wurde - unter anderem mit einer hugenottischen Vertonung des biblischen Psalms "Wie ein Hirsch schreit nach frischem Wasser".

Nach dem Mittagessen wurde in der Kirche, die direkt am Hugenotten- und Waldenserpfad liegt und durch ihre modern Kunstwerke bedeutsam ist, mit einem mediengestützten Vortrag Johannes Calvins gedacht, der als französisch-schweizerischer Reformator das Glaubensleben, aber auch das berufliche und soziale Engagement der Hugenotten und Waldenser in besonderer Weise geprägt hat.

Mit gemeinsamem Kaffee und Kuchen im Gelände um die Kirche, wofür in bewährter Weise die Schwabendorfer Landfrauen sorgten, klang das Fest aus.


330 Jahre Schwabendorf - Erinnerung an den Ursprung des Ortes durch Waldenser und Hugenotten

Sonntag, 9.7.2017 anstatt des Backhausfestes:

Am 9. Juli 2017 erinnert Schwabendorf an die Gründung des Ortes durch hugenottische und waldensische Glaubensflüchtlinge im Jahre 1687. Dazu sind alle Schwabendorfer und Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen.

12:00 Hugenotten-Gedächtniskirche: Festgottesdienst
13:00 An der Kirche (bei Regen im DGH): Gemeinsames Mittagessen
Ab 14:00 Uhr Öffnung der Museumsschmiede und des Dorfmuseums "Daniel-Martin-Haus"
14:15 Hugenotten-Gedächtniskirche: Vortrag "Gott hat die Güter dieser Welt ungleich verteilt, um das Herz der Menschen zu prüfen" - Zur Frage von Reichtum und Armut bei Johannes Calvin, den Hugenotten und Waldensern (AK-Vorsitzender Pfr. i.R. B. Böttge im Rahmen der Initiative des Kirchenkreises Kirchhain "Bibel bewegt" zum Reformationsjubiläum 2017)
15:00 An der Kirche (bei Regen im DGH): Kaffee und Kuchen, organisiert von den Landfrauen Schwabendorf
15:45 Rundgang durch das Dorf mit Besuch von Kirche, Schmiede und Museum
17:00 Abschluss

Kreismuseumssonntag mit Vortrag

Sonntag, 11.6.2017

14:00 Uhr Museum öffnet
14:30 Uhr Vortrag "Um Kopf und Kragen in der Reformationszeit" (Referent: Studienleiter, Pfr. i.R. Bernhard Böttge) Daniel-Martin-Haus Bild Lernstunden in der Schmiede

und

14:00 Uhr Lernstunden in der Museumsschmiede (Kurt Rohde)


Museumssonntag mit Vortrag und Café

Sonntag, 21.5.2017

14:00 Uhr Museum öffnet
14:30 Uhr Vortrag "Heilige Bilder in unheiliger Zeit -Schwabendorf und die Künstlerin Johanna Schütz-Wolff (1896-1965)" (Referent: Pfr.i.R. Hans Kellner, Ort: Daniel Martin-Haus)


Museumsöffnung nach der Winterpause

Sonntag, 19.3.2017, 14:00 Uhr


Jahresprogramm 2017 des Arbeitskreises

Die Termine im Überblick (pdf)


Jahreshauptversammlung

Sonntag, 12.2.2017 im DGH Schwabendorf, 14:00 Uhr Einladung

Pressemitteilung über Jahreshauptversamlung (pdf)


Jahresrückblick 2016

Samstag, 27.01.2017 Quartalsblatt I/2017 (pdf)


Terminkalender der Schwabendorfer Vereine 2016-2017

10.12.2016 Hier die aktuelle Ausgabe (pdf, 61kB)


Provençalische Weihnachtskrippe

27.11.2016 Ab dem 1. Advent (27.11.2016) wird sie wieder jeden Abend beleuchtet im Schaufenster des Museums zu bewundern sein - bis zum 6.1.2017.

NEU: Bericht in der HNA vom 27.12.2016 (jpg, 200kB)


Die Waldenser und die Reformierten - die Beschlüsse von Chanforan 1532

08.10.2016 Quartalsblatt IV/2016


Blogger auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad erkunden den Burgwald und den Kellerwald

12.09. bis 15.09.2016 Vier Wanderblogger begeben sich kommende Woche auf eine Reise durch den Burgwald, den Kellerwald, das Marburger Land und die Schwalm-Aue. Betreut und begleitet von vielen Akteuren in der Region, erforschen die Blogger die Schönheiten und Besonderheiten auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser.

Es wurde auch Station in Schwabendorf gemacht.

http://lieschenradieschen-reist.com/hugenotten-und-waldenser/

http://lahntastisch.de/2016/09/19/der-weg-in-die-freiheit-auf-den-spuren-der-hugenotten-und-waldenser/

http://triptotheplanet.de/hugenotten-und-waldenser-in-hessen/

Einige Bilder auf Instagram:
https://www.instagram.com/explore/tags/hugenottenwaldenserpfad/

und auf der Facebook-Seite des Trägervereins:
https://www.facebook.com/pages/Hugenotten-und-Waldenserpfad-eV/356101894500396


Heilige Bilder in unheiliger Zeit
Schwabendorf und die Künstlerin Johanna Schütz-Wolff (1896 - 1965)

23.07.2016 Quartalsblatt III/2016


Backhausfest

21.08.2016 ab 11:00 Uhr.
Der Landfrauenverein Schwabendorf und der Arbeitskreis laden hierzu herzlich ein!

Hier der Flyer mit Programm und näheren Informationen (pdf, 141kB)

Bildnachlese zum Backhausfest


Frühlingsfest des Gesangvereins Schwabendorf

04.06.2016 Der Arbeitskreis hat anläßlich des Fests die Schmiede geöffnet. Nachlese auf Youtube


750 Jahre Rauschenberg

29.05.2016 Teilnahme der Schwabendorfer Vereine am Festzug


Ehrung für Gerhard Badouin

30.04.2016 Der langjährige Vorsitzende und Ehrenmitglied unseres AK, Gerhard Badouin, wurde mit dem Hessischen Verdienstorden am Bande geehrt. Mehr dazu in dem Artikel der HNA

Hier der Artikel der HNA (jpg, 285kB)

Kirsten Fründt, Anita und Gerhard Badouin, Thomas Schäfer


Auf den Spuren der Hugenotten in Südafrika – ein besonderes Reiseerlebnis

14.04.2016 Quartalsblatt II/2016


Wieder-Eröffnung Dorfmuseum

Sonntag, 20.3.2016; Die Saison 2016 startet mit der gleichzeitigen Vorstellung der Sonderausstellung zur Dorferneuerung in Schwabendorf.

12.3.2016 Pressemitteilung zur Sonderausstellung (pdf, 47kB)


Jahresrückblick 2015

Samstag, 05.03.2016 Quartalsblatt I/2016 (pdf)


Jahreshauptversammlung

Sonntag, 14.2.2016 im DGH Schwabendorf, 14:00 Uhr Einladung


Sendung auf ARTE

29.1.2016

am Freitag, den 29. Januar in dem deutsch - französischen Kultursender ARTE eine Sendung u.a. über Schwabendorf und Louisendorf ausgestrahlt, die vor gut zwei Jahren von einem französischen TVTeam aufgenommen wurde. Sendezeit: 15:35 bis 16:05 Uhr. Vielleicht haben Sie Gelegenheit, sich diese Sendung anzuschauen!


Ältere Neuigkeiten/Termine finden sich im Archiv